Home Rollkunstlauf Verein Training Termine Berichte Mitglieder Links Impressum
© Eschweiler SG Rollsport e.V.
Training
Eschweiler SG Rollsport e.V.

Das Training

In unserem Training versuchen wir unseren Läuferinnen und Läufern mit einer gesunden Mischung aus Spaß und einer gewissen Ernsthaftigkeit das Rollkunstlaufen näher zu bringen bzw. die bereits elernten Fähigkeiten zu erweitern. Bei Interesse einfach reinschnuppern: Es besteht die Möglichkeit an einem kostenlosen Probetraining teilzunehmen! Bei den Anfängern besteht das Training zunächst hauptsächlich aus Lauftraining. Dies bein- haltet das Erlernen von vorwärts-, sowie rückwärtslaufen, das Laufen auf einem Bein, einfache Drehungen, sowie erste “Hopser”. Auch als Anfänger kann bereits an Wettbewerben teilgenommen werden, bei denen zunächst “nur” einzelne Elemente vorgelaufen werden. Fortgeschrittene Läufer erlernen im sogenannten “Kürtraining” hauptsächlich die auch aus dem Eiskunstlaufen bekannten Sprünge, Pirouetten und Schritte.  Für die Teilnahme an Wettbewerben wird eine Kür einstudiert, bei der die Kür-Elemente innerhalb einer Choreographie zu Musik vorgelaufen werden. Das Trockentraining ist eine Ergänzung zum Kürtraining, bei dem neben dem üblichen Aufwärmen und Dehnen die Kürelemente trocken, d.h. ohne Rollschuhe trainiert werden. Neben dem Kürlaufen gibt es im Rollkunstlaufen noch eine zweite Disziplin: das Pflicht- laufen. Hierbei müssen vorgeschriebene Bögen und Drehungen auf vorgegebenen Kreisen auf dem Hallenboden gezeigt werden. Das Pflichtlaufen fördert Konzentration und Haltung.
Trainer Trainingszeiten Probetraining Trainingsgruppen Training